DAS SIND WIR - DAS WEINGUT WICK

Gebratener Münster

GEBRATENER MÜNSTER

mit Hochzeitswein

Zutaten für 4 Personen:
ein mittelalter Münster
1 Löffel Butter
2 Löffel Blütenhonig
ein Schluck Hochzeitswein
Kümmel

Einen mittelalten Münsterkäse in der Pfanne in ein wenig Butter von beiden Seiten anbraten.
Nur kurz, damit er nicht ausläuft.

Zur Seite ziehen und Deckel drauf, damit er warm bleibt.

Zwei Esslöffel Blütenhonig erwärmen und einen Schluck Hochzeitswein dazugeben.

Verrühren und als Spiegel auf eine Platte gießen.
Den Münster draufsetzen und mit ein wenig Kümmel bestreut gleich auftischen. Und dazu gehört ein schönes Glas Hochzeitswein.

Geht fix, sieht lecker aus. Und ist mal eine schöne Abwechslung zur klassischen Käseplatte.

UNSERE WEINEMPFEHLUNG:


2018
Hochzeitswein
Riesling & Gewürztraminer

mehr Infos >>>

0
Warenkorb