DAS SIND WIR - DAS WEINGUT WICK

ROTE BETE

Mit unserem eigenen Balsamico

2 Rote Bete
Essig
Balsamico aus Wickschem Traubensaft
(alternativ Birnenbalsamico)
1/2 TL Zimt
Pfeffer
2 EL Butter
2 EL Zucker
75 g Mandeln

Besorgen Sie zwei faustgroße frische Rote Bete. Waschen und in Wasser mit einem Schuss Essig ca. eine halbe Stunde simmern, so daß die Schale auf Druck ein wenig nachgibt.

Abkühlen lassen. Gummihandschuhe anziehen. Denn jetzt wird’s bunt: Die Rote Bete dünn hobeln oder mit einem scharfen Küchenmesser in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte verteilen.

Mit unserem Biobalsam beträufeln. Zwei, drei Esslöffel sollten es sein. Birnenbalsamico geht auch.
Einen halben Teelöffel Zimt darübersieben und etwas Pfeffer aus der Mühle.

In der Pfanne zwei Esslöffel Butter zerlassen, etwa die gleiche Menge Zucker dazugeben und mit einer Handvoll Mandelblättchen karamellisieren lassen. Auf den Rote Bete Scheiben anrichten und gleich servieren.

Baguette dazu und Blanc de Noir oder Toujours Rosé. Und die Welt ist in Ordnung.

UNSERE WEINEMPFEHLUNG:


2018
Spätburgunder
Rotwein trocken

mehr Infos >>>

0
Warenkorb